Visualisierung und Analytics für ein Logistik-Kernsystem

Für ein Kernsystem der Logistik (ca. 5000 Kleinst-Applikationen) habe ich eine Lösung zur Visualisierung sowie die Analyse von Datenflüssen, Zuständen und Anomalien konzipiert und mit Entwicklungsteams umgesetzt.

Das Produkt ist nutzerzentriert mit Stakeholdern und Umsetzungsteams aus China, USA, Deutschland und Estland umgesetzt worden. Über Workshops bin ich mit dem Kunden und seinen Nutzern die wichtigsten Probleme entdeckt und habe diese mit neuen Ideen und Lösungen adressiert.

  • Kunde:  Logistik- und Gütertransportunternehmen in Hamburg
  • Zeitraum: 05/2018 bis heute
  • Branche: Logistik
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Kanban

Coaching eines neuen agilen Teams

Ich habe ein Team in agilen Werten und Prinzipien, sowie in Scrum gecoached. Das Team ist cross-funktional zusammengesetzt und hat für den Konzern eine neue Logging-Infrastruktur auf Basis von Splunk geschaffen.
Das Coaching umfasste die Einführung von Scrum und Einzelcoachings von Product Owner und Team-Mitgliedern.

  • Kunde: Versicherungskonzern in Hamburg
  • Zeitraum: 02/2018 bis 05/2018
  • Branche: Versicherung
  • Rolle: Agile Coach
  • Methode: Scrum

Product Owner für User Profiling

Das Team entwickelt mit modernen Technologien im Kontext Business Intelligence Verfahren, um aus E-Commerce-Shops Eigenschaften von Kunden und Kaufverhalten vorherzusagen. Diese Vorhersagen werden in der Konzerngruppe für Online- und Performance-Marketing eingsetzt.
Als Product Owner habe ich Backlog-Management, Stakeholder-Management, agile Produktplanung (Vision, Roadmap) und Product-Discoveries neu aufgesetzt und strukturiert.
Im Zusammenarbeit mit der umliegenden Organisation haben wir uns auf die wichtigsten Produkte fokussiert und jedes Produkt nach messbaren Zielen weiterentwickelt.

  • Kunde: Zentrale Business-Intelligence für eine Konzerngruppe in Hamburg
  • Zeitraum: 04/2017 bis 02/2018
  • Branche: Business Intelligence
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum

Agiles Coaching für Business Intelligence

Für einen Business-Intelligence Bereich habe ich zwei agile Produktteams sowie das Führungsteam gecoacht. Das Coaching umfasste Methodik und Vorgehensweise der agilen Produktentwicklung. Dazu gehörten Backlog-Management, Etablierung von Produktvisionen und -Roadmaps, Product-Discoveries sowie Kreativ-Workshops. Darüber hinaus habe ich das Führungsteam intensiv bezüglich der Organisationsentwicklung begleitet. Dies umfasste die Einführung von regelmäßigem Feedback, Moderation von Workshops, Methodencoaching und Beratung bei Neustrukturierung von Teams und Organisation.

  • Kunde: Zentrale Business-Intelligence für eine Konzerngruppe in Hamburg
  • Zeitraum: 09/2016 bis 03/2017
  • Branche: Business Intelligence
  • Rolle: Agile Coach
  • Methode: Scrum

Agiles Produktmanagement für Business Intelligence

Mit einem Team von Data-Scientists und Data-Architects habe ich neue Produkte entwickelt und bestehende weiterentwickelt. Diese basierten auf aktuellen Technologien aus dem Business-Intelligence Umfeld und hatten ihren Schwerpunkt auf der Analyse von historischen Daten oder Realtime-Daten, um daraus nützliche Erkenntnisse für E-Commerce zu generieren.

  • Kunde: Zentrale Business-Intelligence für eine Konzerngruppe in Hamburg
  • Zeitraum: 03/2016 bis 07/2016
  • Branche: Business Intelligence
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum

Aufbau eines agilen Teams für digitales Marketing

Zur Neustrukturierung und Neuausrichtung des Themas „Digitales Marketing“ habe ich zusammen mit dem Kunden ein neues agiles Team aufgebaut. Diese umfasst ein Scrum-Team aus Produktmanagern, Entwicklern, Designern und Testern das von Marketing-Managern aus den Fachabteilungen unterstützt wird, sowie agile Prozesse, ein Entscheidungsgremium und die Finanzierungsstrategie.

  • Kunde: Handels- und Dienstleistungskonzern mit Sitz in Hamburg
  • Zeitraum: 01/2014 bis 12/2015
  • Branche: E-Commerce
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum
Ipad-App

iPad-App für E-Commerce

Für die Optimierung und den Ausbau einer bereits auf dem Markt befindlichen iPad-App leitete ich ein agiles Entwicklungsteam. Das Team bestand aus Produktmanagern, Entwicklern, Applikationsmanagern, Testern und Designern.

Die iPad-App bildet einen vollständigen großen E-Commerce-Shop vom Kunden ab und dient als Grundlage für den Test von neuen Konzepten und Experimenten zur Kundeninspiration, Navigation und Suche.

  • Kunde: Handels- und Dienstleistungskonzern mit Sitz in Hamburg
  • Zeitraum: 08/2013 bis 12/2013
  • Branche: E-Commerce
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum
Datenversorgung

Datenversorgung für mobilen E-Commerce

Im Rahmen eines vollständigen Relaunches der E-Commerce-Plattform leitete ich ein Entwicklungsprojekt für den Neuaufbau der Datenversorgung und Services für den Mobilshop und die iPad-App der Plattform.

Mit der neuen Datenversorgung wurde das Backend des Kunden von Grund auf neu angebunden, so dass eine deutliche Verbesserung der Performance und eine massive Steigerung der Aktualität von Daten erzielt wurde.

  • Kunde: Handels- und Dienstleistungskonzern mit Sitz in Hamburg
  • Zeitraum: 08/2013 bis 12/2013
  • Branche: E-Commerce
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum
E-Commerce

Optimierungsprojekte für E-Commerce

Für eine bestehende E-Commerce-Plattform habe ich mehrere Projekte zur Optimierung von Prozessen, Services und Daten durchgeführt.

Die Projekte reichten von der Neugestaltung von Release-Prozessen, über Discoveries zu neuen technische Architekturen bis hin zur Einführung eines Produktinformationssystems.

  • Kunde: Handels- und Dienstleistungskonzern mit Sitz in Hamburg
  • Zeitraum: 09/2012 bis 03/2013
  • Branche: E-Commerce
  • Rolle: Agiler Projektleiter
  • Methode: PMI
Medizintechnik / Mikroskopie

Relaunch CMS für Medical Systems und Microscopy

Auf Basis einer Designkonzeption nahm ich für das Umsetzungsprojekt die Projektleitung, inklusive der Koordiniation von Konzeption, technischer Realisierung und Einführung, vor. Die neue Website basiert auf FirstSpirit.

An dem Projekt haben Marketing- und Vertriebs-Manager, sowie Entwickler, Designer, Tester und Administratoren des Kunden teilgenommen. Anforderungen und Konzepte wurden mittels SCRUM agil umgesetzt. Regelmäßige Workshops zu Design/Layout, fachlichen Konzepten und Technik sorgten für die gezielte Anpassung von Backlog und Layout.

  • Kunde: Führendes Unternehmen der optischen Medizintechnik mit Europazentrale in Hamburg
  • Zeitraum: 02/2011 bis 08/2012
  • Branche: Medizintechnik
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum
Hotspots

Konzept CMS für WLAN-Hotspots

In strukturierter agiler Vorgehensweise habe ich eine umfassende fachliche und technische Konzeption zum Relaunch von öffentlichen WLAN-Zugängen vorgenommen. Technische Basis ist das CoreMedia CMS.

In enger Zusammenarbeit mit Marketing und IT erstellte ich zuerst eine Machbarkeitsstudie und initiierte dann mit einem Dienstleister eine technische Feinkonzeption für die darauffolgende Umsetzung.

  • Kunde: Führendes Telekommunikationsunternehmen mit Firmenzentrale in Bonn
  • Zeitraum: 01/2011 bis 07/2011
  • Branche: Telekommunikation
  • Rolle: Konzepter
  • Methode: PMI
Investment-Portal

Relaunch Vermittlerportal für Investmentfonds

Für eine private Investmentbank wurde ein Vermittlerportal von Grund auf neu umgesetzt. Über das neue Portal werden Investmentfonds verwaltet, so dass Vermittler hiermit Kunden gezielt Angebote schnüren können.

Das Arbeitsspektrum umfasste die Konzeption, die Umsetzung und die Einführung des neuen Portals auf Basis von Liferay. Dabei wurde in enger Zusammenarbeit mit Fachabteilung und IT ein bestehendes Portal komplett neu umgesetzt und auf eine moderne technische Grundlage gehievt.

  • Kunde: Private Investmentbank mit Sitz in Hamburg
  • Zeitraum: 07/2010 bis 01/2011
  • Branche: Banking
  • Rolle: Product Owner
  • Methode: Scrum

Konzept CMS für Email-Deflection

Konzeption von technischer Architektur und Organisation für die automatische Bearbeitung von Service-Anfragen eines großen Service-Centers mit mehreren tausend Endkundenanfragen täglich.

Das Konzept bereitete die darauffolgende Umsetzung auf Basis der vorhandenen CoreMedia CMS vor.

  • Kunde: Führendes Telekommunikationsunternehmen mit Firmenzentrale in Bonn
  • Zeitraum: 01/2010 bis 07/2010
  • Branche: Telekommunikation
  • Rolle: Konzepter
  • Methode: PMI
Kontakt

Erfahrung vor 2010

06/2009-12/2009 – Relaunch einer Vertriebswebsite eines führenden CMS-Herstellers auf Basis von CoreMedia CMS.

05/2008-05/2009 – Realisierung einer Infrastruktur für großflächige Qualitätssicherung für einen Anbieter von Online-Lotterie in Hamburg.

09/2007-05/2008 – Realisierung eines Content-Management-Systems für technische Dokumentation für einen führenden Hersteller von Hausgeräten in München.

01/2002-09/2007 – Festanstellungen als Senior-Softwareentwickler und technischer Projektleiter